Aushangausweis

Für folgende Gebäude ist es derzeit Pflicht, einen Energieausweis an einer gut sichtbaren Stelle auszuhängen:

·         Gebäude mit mehr als 250m² Nutzfläche bei rein behördlicher Nutzung mit großen Publikumsverkehr

·         Gebäude mit mehr als 500² Nutzfläche bei nicht behördlicher Nutzung mit starken Publikumsverkehr, aber nur, sofern ein Energieausweis existiert.

Die Aushangpflicht betrifft den Nutzer bzw. bei Eigennutzung den Gebäudeeigentümer.  In beiden Fällen muss die Erstellung des Energieausweises vom Eigentümer veranlasst werden.